Sport  
 


Insofern freut es mich, dass das Primärsportmodell als Partner für den Bewegungsbereich ausgewählt wurde.

Bewegung stellt bei Kindern den Zugang zur Welt dar. Bewegung ist Ausdrucks- und Kommunikationsmittel. Bewegung hilft, sich und andere zu erleben.

Bewegung ist das zentrale Medium, das das Primärsportmodell Kindern bietet.

Sich mit seinem Körper mit all seinen Bewegungsmöglichkeiten wohlzufühlen, ist eine der wertvollsten Ressourcen, die wir dem Kind mit auf den Weg seiner Entwicklung geben können.

Insofern leistet das Primärsportmodell einen entscheidenden Beitrag zur Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung.

Praktikabel werden die einzelnen Initiativen nur dann, wenn von der konkreten Lebenswelt der Kinder – im speziellen Fall deren Hochbegabung - ausgegangen und nach möglichen Motiven für individuelles Sporttreiben gesucht wird. Nur so können wir entwicklungs- und sportpädagogische Interventionen setzen, die individuelle Fähigkeiten bereichern und Bewegung als Ressource erleben lassen.

Das Ziel ist erreicht, wenn es gelingt die individuellen Kräfte und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes zu aktivieren und dessen Energiepotentiale freizusetzen.

   
   back