Mentoren  
 

 

Unsere MentorInnen durchlaufen ein strenges Aufnahmeverfahren und werden nach ihren fachlichen Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit (hoch)begabten Kindern ausgewählt. Dies gewährleistet den Kindern kompetente MentorInnen nicht nur auf fachlichem Gebiet, sondern auch hinsichtlich ihrer Persönlichkeitseigenschaften.


   
  

Die Rolle unserer MentorInnen  
 

 

Ihnen kommt die Aufgabe zu, Lernarrangements für eine nachhaltige Entwicklung der Kinder zu planen und anzuordnen. 

Voraussetzung für ein Lernarrangement ist die Auseinandersetzung mit den individuellen Interessen und Vorwissen der Kinder. Interessen und Vorwissen stellen die Basis für jede  Unterrichtsplanung dar.

Die Mentoren sorgen für vielfältige Möglichkeiten zum Lerntransfer. Dies bedeutet, dass der Lerninhalt in unterschiedlichen Kontexten geübt und angewendet wird.

Sie verfügen über eine hohe Kompetenz hinsichtlich dem Gebrauch und der Durchführung von schülerzentrierten, prozessorientierten und interaktiven Lehrstrategien.